Korvimin ZVT+Reptile

Veröffentlicht auf von jano-k

In diesem Artikel möchte ich euch über ein Vitamin-Präparat berichten, welches ich für meine Reptilien verwende.
Dieses Pulver wurde von WDT extra für Ziervögel und Reptilien entwickelt und kann nur beim Tierarzt erworben werden.
Da mittlerweile ja auch schon Tierärzte im Internet unterwegs sind, war das auch kein Problem und ich habe es einfach online bestellt.
Vitamine sind besonders wichtig für Reptilien, Da si im Terrarium nicht ihre optimalen Lebensbedingungen vorfinden.
Wichtigstes Beispiel:
Die Vitamin-D3-Synthese wird durch die natürliche Sonneneinstrahlung(UV-B-Strahlung) angeregt und sorgt dafür, dass der Körper Calcium anlagern kann. Fehlt die entsprechend Strahlungsintensität, kann auch nicht mehr genügend Calcium angelagert werden, was zu Mangelerscheinungen führt. Reptilien bekommen weiche Knochen, ihr Kiefer verformt sich, ihre Gliedmaßen schwellen an.

Anwendung:
Wir bestäuben die Futtertiere bei jeder 2.-3. Fütterung. Ab und zu stäuen wir auch noch Pulver über das Gemüse oder ins Wasser.
WICHTIG: Nicht zu oft oder zuviel geben. Es kann auch überdosiert werden.

Zusammensetzung:

Dicalciumphosphat, Calciumcarbonat, Glucose, Mononatriumphosphat, Molkenpulver, Hefe, Natriumchlorid, Natriumcarbonat, Magnesiumoxid, Magermilchpulver, DL- Methionin



Gehalt an Inhaltsstoffen:
Rohprotein: 5,5%
Rohfett: 0,3 %
Rohasche: 61,5 %
Rohfaser: 0,4%
Calcium: 15,0 %
Phosphor: 7,5 %
Natrium: 4,0 %
Magnesium: 2,0 %
DL-Methionin: 0,5%


Zusatzstoffe je kg:
Vitamin A: 500.000 I.E.
Vitamin D3: 50.000 I.E.
Vitamin E: 1.500 mg 
Vitamin C: 4.000 mg
Vitamin B1: 160 mg
Vitamin B2: 500 mg
Vitamin B6: 300 mg
Vitamin B12: 1.800 µg
Calcium-D-Pantothenat: 1.000 mg
Nicotinsäure: 3.000 mg
Folsäure: 80 mg
Biotin: 10.000 µg
L-Carnitin: 15.000 mg
Cholinchlorid: 30.000 mg
Vitamin K1: 30mg


Spurenelemente je kg:
Eisen: 400 mg
Mangan: 50 mg
Zink: 500 mg
Kupfer: 200 mg
Kobalt: 58,0 µg
Jod: 20 mg
Molybdän: 47 µg
Selen: 2 mg

Veröffentlicht in Ernährung

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post